Challenge Zweiundzwanzig zur Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Challenge Zweiundzwanzig zu den Grimm Chroniken – Die Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

Fernweh: Du gewinnst ein Zugticket für ein Ziel deiner Wahl. Wohin geht es und warum?

Da fällt mir nur ein Land ein aber zwei Orte. =)
Ich bin ja ein sehr großer USA Fan, deswegen geht es für mich nur in die USA. Zwei Orte haben es mir am meisten angetan. New York und der Staat Florida.
New York ist mit seinen atemberaubenden Hochhäusern und der Skyline eine Augenweide. Von der Hektik von der jeder spricht habe ich dort nicht´s mitbekommen. Die Menschen waren sehr entspannt und freundlich. Wahr ist aber, dass die Stadt niemals schläft! 😉
An Florida mag ich das tolle Wetter (wir hatten schon mal die 40 Grad erreicht), die wunderschöne Landschaft, Flora und Fauna sowie die exotischen Tiere, die sehr lieben Menschen und allgemein liebe ich das leckere Essen.
Hier eine kleine Auswahl an meinen Lieblingsfotos aus meinem Urlaub.

Wie nehme ich an der Challenge teil?
1. Falls du es noch nicht getan hast, tritt der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ bei.
https://goo.gl/icbWd2
2. In der Zeit vom 06. – 31. Januar wird es täglich eine neue Aufgabe geben.
3. Ihr habt jeweils 3 Tage Zeit, um diese zu erfüllen
4. Wenn nichts anderes angegeben ist, postet ihr eure Antwort/Lösung mit der Einstellung „öffentlich“ auf euer Facebookprofil, eure Facebookseite, euren Blog oder euren Instagramaccount und verseht dies mit dem #challengeapfelprinzessin
5. Den Link zu eurer Antwort oder ein Screenshot davon postet ihr in der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ jeweils unter den Beitrag mit der jeweiligen Aufgabe als Kommentar
6. Für jede erfüllte Aufgabe sammelt ihr ein Los. (Wer die meisten Lose hat, gewinnt nicht automatisch, sondern hat nur größere Chancen)
7. Alle eure bisher ersammelten Punkte findet ihr in einer Liste, die von Maya Shepherd regelmäßig aktualisiert wird.

Was könnt ihr gewinnen?
Natürlich gibt es auch noch etwas zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern werden sieben exklusive Apfelprinzessin-Boxen verlost  Darin wird zum einen ein signiertes Taschenbuch enthalten sein, aber zusätzlich auch noch ein paar hübsche Kleinigkeiten. Die Box kann nicht käuflich erworben werden, sondern ist nur exklusiv als Gewinn der Challenge erhältlich!

Foto Copyright: Epic Moonlight Fotografie
Epic Moonlight Fotografie Webseite

Advertisements

Challenge Einundzwanzig zur Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

Schlagwörter

, , , ,

Challenge Einundzwanzig zur den Grimm Chroniken – Die Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

Rabenschwingen: Erzähl uns etwas über Raben. (Gedanken, persönliches Erlebnis, etwas das vielleicht kaum jemand weiß)

bigstock-Black-raven-in-moonlight-perch-73112515kleiner

Was ihr vielleicht noch nicht wusstet! =)

„Die auffälligen Krähen und Raben spielen weltweit eine Rolle in Sagen und Märchen. Demnach haben alte Götter und Könige ihre Weisheit, Intelligenz und Flugfähigkeit genutzt. Parallel dazu spielen diese Vögel auch eine Rolle im Volks- und Aberglauben. In vielen Märchen zum Beispiel ist häufig vom weisen Wanderer „röiven“ (altdeutsch) die Rede, welcher verirrten Wandersleuten den richtigen Weg weist (und oft ein paar Tipps mit auf die Reise gibt). Bekannt sind die Grimmschen Märchen Die sieben Raben und auch Die Rabe.

In der nordischen Mythologie symbolisiert der Rabe die Weisheit, der Gott Odin hatte stets die beiden Kolkraben Hugin und Munin bei sich, die auf seinen Schultern saßen und ihm berichteten, was auf der Welt vor sich ging. König Artus soll in einen Raben verwandelt worden sein. Dem griechischen Gott Apollon waren die Raben heilig (siehe Koronis). In der Erzählung von der Sintflut lässt Noah einen Raben fliegen (Gen 8,6-7 ELB). Der Prophet Elija wird, laut der Bibel, während einer Hungerzeit von Raben versorgt (1 Kön 17,6 ELB). In der babylonischen Version des Sintflut-Mythos, dem Atraḫasis-Epos, sandte Atraḫasis nach dem Ende des Regens drei Vögel aus: Eine Taube, eine Schwalbe und einen Raben. Der Rabe kehrte nicht zurück, darum wusste Atraḫasis, dass das Land wieder begehbar war. Sowohl in der jüdisch-christlichen, als auch in der älteren babylonischen Version ist die Erde nach der Sintflut „gefallen“, was zum schlechten Image des Raben als Unglücksvogel beitrug. Nach der Christianisierung galt der Rabe in Europa aufgrund seiner mystischen Bedeutung bei den Vorgängerkulten aber als ein böses Tier. Im Mittelalter und später wurden die Leichen von Erhängten häufig nicht beerdigt, so wurde der Rabe sogar zum Galgenvogel.

Eine Rolle spielt die Krähe auch in nordamerikanischen Indianer-Märchen, wo sie im Gegensatz zu westafrikanischen Märchen eine positive Rolle innehat. In Indien begleiten Krähen die Göttin Kali. In christlichen Sagen ist die Krähe der Bote des Heiligen Oswald und zwei Raben haben die Mörder des Meinrad von Einsiedeln verfolgt und vor Gericht geführt. Hexen und Zauberer vermögen sich in Krähen zu verwandeln, ein Motiv, das der Kinderbuchautor Otfried Preußler sehr ausführlich in seinem Buch Krabat aufgegriffen hat, ebenso die Macher des Fernseh-Märchens Der Zauberrabe Rumburak.
Bis in die heutige Zeit sind Raben und Krähen beliebte Symbole in Lyrik, Prosa, Filmen und Lebensart. Beispiele dafür sind mehrere Gedichte und Filme mit dem Titel Der Rabe, das Kinderbuch Der kleine Rabe Socke, die Comicreihe The Crow und die Band aus der Mittelalterszene Corvus Corax.“

Wie nehme ich an der Challenge teil?
1. Falls du es noch nicht getan hast, tritt der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ bei.
https://goo.gl/icbWd2
2. In der Zeit vom 06. – 31. Januar wird es täglich eine neue Aufgabe geben.
3. Ihr habt jeweils 3 Tage Zeit, um diese zu erfüllen
4. Wenn nichts anderes angegeben ist, postet ihr eure Antwort/Lösung mit der Einstellung „öffentlich“ auf euer Facebookprofil, eure Facebookseite, euren Blog oder euren Instagramaccount und verseht dies mit dem #challengeapfelprinzessin
5. Den Link zu eurer Antwort oder ein Screenshot davon postet ihr in der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ jeweils unter den Beitrag mit der jeweiligen Aufgabe als Kommentar
6. Für jede erfüllte Aufgabe sammelt ihr ein Los. (Wer die meisten Lose hat, gewinnt nicht automatisch, sondern hat nur größere Chancen)
7. Alle eure bisher ersammelten Punkte findet ihr in einer Liste, die von Maya Shepherd regelmäßig aktualisiert wird.

Was könnt ihr gewinnen?
Natürlich gibt es auch noch etwas zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern werden sieben exklusive Apfelprinzessin-Boxen verlost  Darin wird zum einen ein signiertes Taschenbuch enthalten sein, aber zusätzlich auch noch ein paar hübsche Kleinigkeiten. Die Box kann nicht käuflich erworben werden, sondern ist nur exklusiv als Gewinn der Challenge erhältlich!

Challenge Neunzehn zur Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

Schlagwörter

, , , , , ,

Challenge Neunzehn zur den Grimm Chroniken – Die Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

Die Märchen in dem Grimm-Märchenbuch sind durcheinander geraten und haben sich zu einem neuen Märchen vermischt. Helft den Märchen wieder Ordnung in das Chaos zu bringen!
Welche bekannten Grimmmärchen entdeckt ihr in der folgenden Kurzgeschichte?

bigstock-Book-On-The-Table-Out-Comes-Li-174294820kleiner

„Es war einmal in einem fernen Königreich ein König der hatte 3 Töchter. Jede war von unbeschreiblicher Schönheit. Die Älteste hatte Haare so schwarz wie Ebenholz und Lippen so rot wie Blut, auch hatte sie das Talent mit Tieren zu sprechen. Die Mittlere hatte so lange blonde Haare, dass diese selbst vom höchsten Turm des Schlosses noch auf den Boden reichten. Die Jüngste Königstochter hatte goldenes Haar und mit ihrer Stimme konnte sie jedem Menschen ein Gefühl von höchster Glückseligkeit geben.
Nun begab es sich, dass der König müde des Regierens wurde und sich einen Nachfolger wünschte. Aus diesem Grund beschloss er seinen Töchtern den passenden Ehemann zu suchen damit der Fähigste das Königreich regieren würde. Um die Suche zu erleichtern veranstaltete der König einen großen Ball bei dem er seine Töchter den Kandidaten vorstellen wollte.
Der Tag des Balls rückte schnell näher und das Schloss ward gar wunderbar geschmückt. Viele Freier waren dem Ruf des Königs gefolgt und warteten ganz ungeduldig auf die 3 Prinzessinnen, hatten sie doch schon viel über deren Schönheit gehört. Jedoch wollte keine der Königstöchter lediglich aufgrund ihrer Schönheit verheiratet werden.
Als erstes betrat die älteste Tochter den Ballsaal. Sie ward in einen alten und zerrissenen Bauernkittel gekleidet und über und über mit Asche bedeckt. Allein die gläsernen Schuhe wiesen sie als Prinzessin aus. Einen schockiertes Raunen ging durch die Besucher. Da betrat die mittlere Tochter den Saal. Sie war in einen Pelz aus allerlei Getier gehüllt und das Gesicht mit Rus verschmiert. Ihr folgte die jüngste Königstochter. Ihr ehemals goldenes Haar war von schwarzen Pech bedeckt welches sich bis zu ihren Füßen zog.
Nun der König kannte seine Töchter und wusste, dass diese damit die potentiellen Freier prüfen wollte und so lies er sie gewähren.
Die Töchter stellten sich neben den Thron ihres Vaters und liesen die Freier einen nach dem anderen vortreten. Ein besonders gut gekleideter Jüngling trat vor und lies sich einen ballen Stroh und ein Spinnrad bringen.
„Nun warum bist du hier?“ fragte die älteste Tochter den Freier. „Mein König, ich habe eine besondere Gabe. Dadurch habe ich mir ein beträchtliches Vermögen angespart. Jetzt möchte ich nur noch König sein. Dafür würde ich sogar eine eurer Töchter heiraten.“, etwas angeekelt blickte er die drei Prinzessinnen an und setzte sich ans Spinnrad.
Sogleich begann er das Stroh in Gold zu spinnen. Voller Stauen prüfte der König das Gold auf seine Echtheit.
Ein anderer Freier hatte eine goldenen Gans dabei. Jede der Federn war aus puren Gold. „Was erwartest du vom König-sein?“, fragte die mittlere Tochter den Freier. „Mit meiner Gans könnte ich das ganze Schloss kaufen und in Saus und Braus leben. Als König würde mir die Welt zu Füßen liegen.“, meinte dieser.
Ein dritter Freier führte einen Esel in den Ballsaal. „Warum möchtest du König sein?“ fragte ihn die jüngste Tochter. „Mein König. Dieser Esel ist etwas ganz Besonderes. Er scheidet Golddukaten aus. Wenn ich König wäre würde ich jeden Tag rauschende Feste und Bälle veranstalten.“ Und tatsächlich lies der Esel einige Goldmünzen fallen als der Freier den Schwanz des Esels anhob.
Da betrat ein stattlicher Jüngling den Ballsaal. Tief verbeugte er sich vor dem König und seinen Töchtern.
„Nun warum möchtest du König sein.“, fragte ihn die älteste Tochter. „Holde Maid ich bin Prinz Ferdinand. Auf meinem Weg ins Schloss kam ich bei einer armen Holzfällerfamilie unter. Die armen Leute berichteten mir, dass sie so wenig zum Leben haben, dass sie ihre armen Kinder im Wald aussetzen mussten. Wenn ich König wäre, würde ich dafür sorgen, dass die arme Bevölkerung keine Not mehr leiden muss. Wenn ich dafür noch die Hand einer gutmütigen und liebenswerten Prinzessin bekomme, könnte mein Glück nicht größer sein.“ Bei seinen Worten stahl sich ein kleines Lächeln auf das Gesicht der ältesten Königstochter.
Als nächstes folgte ein Prinz der sich tief vor der mittleren Prinzessin verbeugte. „Mein König, werte Prinzessinnen. Ich bin Prinz Eric. Ich komme aus einem fernen Reich, welches von einer bösen Fee heimgesucht wird. Das Land ist von einer riesigen Dornenhecke eingeschlossen und die Bewohner leben in Angst und Schrecken. Mit eurer Hilfe und euren starken Truppen würde ich das Land von der Fee befreien und wer weiß vielleicht kann man dies mit einer Hochzeit mit einer eurer liebreizenden Töchter feiern und somit dem Volk endlich wieder etwas Freude bereiten.“
Der letzte Freier trug einen Tisch in den Ballsaal und baute diesen vor der jüngsten Königstochter auf. „Eure Hoheiten. Mein Name ist Prinz Richard. Mein Reich musste vor vielen Jahren großen Hunger leiden nach vielen Missernten. Wir hörten von einem Tisch der wie durch Zauberei immer mit den herrlichsten Speisen gedeckt war. Nach einer langen Reise fand ich schließlich diesen und konnte so mein Volk von der Hungersnot befreien. Da auch ihr im letzten Jahr von der Missernte betroffen wart, möchte ich diesen Tisch euch zur Verfügung stellen, wenn ihr mir dafür die Hand eurer jüngsten Tochter gebt. Ich hörte von ihrer Klugheit und ihrem großen Herzen und könnte mir somit keine andere Gemahlin wünschen.“
„Nun meine Töchter ziehen sich jetzt zurück und beraten sich wer von den Freiern ihr zukünftiger Gemahl sein soll. Und sie entscheiden letztendlich wer der neue König wird.“
Lange blieben die Prinzessinnen weg. Aber schließlich als der Morgen graute betraten sie schön wie eh und je den Thronsaal. Die älteste Königstochter trat vor. „Viele Freier haben sich vorgestellt. Leider gab es auch sehr viele die getrieben von Egoismus und Gier aus den Augen verloren haben was einen guten König ausmacht. Jedoch gab es 3 Bewerber, die sich durch Gutmütigkeit und Nächstenliebe ausgezeichnet haben. Prinz Richard. Bitte tritt vor. Meine jüngste Schwester würde sich glücklich schätzen eure Gemahlin zu werden. Prinz Eric meine mittlere Schwester würde von Herzen gern eure Frau werden. Und schließlich Prinz Ferdinand, es wäre mir eine Ehre wenn ihr mein Ehemann werden würde.“ Man sah den Prinzen deutlich an wie froh sie über die Entscheidung waren.
„Und wer wird nun der neue König?“ fragten die Ballbesucher. Alle drei Schwestern und Prinzen nahmen sich bei der Hand. „Wir werden gemeinsam regieren und unsere Reiche zusammen legen. Das neue Königreich soll in Wohlstand gedeihen und Glück und Freude in jedes Haus einziehen. Das neue Königreich wird den Namen Engelland tragen.“

Wie nehme ich an der Challenge teil?
1. Falls du es noch nicht getan hast, tritt der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ bei.
https://goo.gl/icbWd2
2. In der Zeit vom 06. – 31. Januar wird es täglich eine neue Aufgabe geben.
3. Ihr habt jeweils 3 Tage Zeit, um diese zu erfüllen
4. Wenn nichts anderes angegeben ist, postet ihr eure Antwort/Lösung mit der Einstellung „öffentlich“ auf euer Facebookprofil, eure Facebookseite, euren Blog oder euren Instagramaccount und verseht dies mit dem #challengeapfelprinzessin
5. Den Link zu eurer Antwort oder ein Screenshot davon postet ihr in der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ jeweils unter den Beitrag mit der jeweiligen Aufgabe als Kommentar
6. Für jede erfüllte Aufgabe sammelt ihr ein Los. (Wer die meisten Lose hat, gewinnt nicht automatisch, sondern hat nur größere Chancen)
7. Alle eure bisher ersammelten Punkte findet ihr in einer Liste, die von Maya Shepherd regelmäßig aktualisiert wird.

Was könnt ihr gewinnen?
Natürlich gibt es auch noch etwas zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern werden sieben exklusive Apfelprinzessin-Boxen verlost  Darin wird zum einen ein signiertes Taschenbuch enthalten sein, aber zusätzlich auch noch ein paar hübsche Kleinigkeiten. Die Box kann nicht käuflich erworben werden, sondern ist nur exklusiv als Gewinn der Challenge erhältlich!

Challenge Achtzehn zur Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

Schlagwörter

, , , , ,

Challenge Achtzehn zur den Grimm Chroniken – Die Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

Adaptionen: Stelle uns deine liebste Märchenadaption vor.

Da ich im Buchbereich gar nicht so viele Märchenadaptionen lese, habe ich mich für die Serie „Once Upon a Time“ entschieden, da ich sie sehr gut finde und man alle bekannten Märchen wiederfindet.

onceuponatime_sdcc_poster_full

Wie nehme ich an der Challenge teil?

  1. Falls du es noch nicht getan hast, tritt der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ bei.
    https://goo.gl/icbWd2
  2. In der Zeit vom 06. – 31. Januar wird es täglich eine neue Aufgabe geben.
  3. Ihr habt jeweils 3 Tage Zeit, um diese zu erfüllen
  4. Wenn nichts anderes angegeben ist, postet ihr eure Antwort/Lösung mit der Einstellung „öffentlich“ auf euer Facebookprofil, eure Facebookseite, euren Blog oder euren Instagramaccount und verseht dies mit dem #challengeapfelprinzessin
  5. Den Link zu eurer Antwort oder ein Screenshot davon postet ihr in der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ jeweils unter den Beitrag mit der jeweiligen Aufgabe als Kommentar
  6. Für jede erfüllte Aufgabe sammelt ihr ein Los. (Wer die meisten Lose hat, gewinnt nicht automatisch, sondern hat nur größere Chancen)
  7. Alle eure bisher ersammelten Punkte findet ihr in einer Liste, die von Maya Shepherd regelmäßig aktualisiert wird.

Was könnt ihr gewinnen?

Natürlich gibt es auch noch etwas zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern werden sieben exklusive Apfelprinzessin-Boxen verlost ❤ Darin wird zum einen ein signiertes Taschenbuch enthalten sein, aber zusätzlich auch noch ein paar hübsche Kleinigkeiten. Die Box kann nicht käuflich erworben werden, sondern ist nur exklusiv als Gewinn der Challenge erhältlich!

Challenge Siebzehn zur Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Challenge Siebzehn zur den Grimm Chroniken – Die Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

Winter Wonderland: Poste ein Bild einer traumhaften Schneelandschaft.

Da fällt mir nur eine traumhafte Schneelandschaft ein, die wir zufälligerweise im Mai 2015 mit Schnee begutachten konnten.
Die Mammutbäume im Sequoia-Nationalpark in Kalifornien.

DSC00160bb

Copyright: Epic Moonlight Fotografie

 

Wie nehme ich an der Challenge teil?

  1. Falls du es noch nicht getan hast, tritt der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ bei.
    https://goo.gl/icbWd2
  2. In der Zeit vom 06. – 31. Januar wird es täglich eine neue Aufgabe geben.
  3. Ihr habt jeweils 3 Tage Zeit, um diese zu erfüllen
  4. Wenn nichts anderes angegeben ist, postet ihr eure Antwort/Lösung mit der Einstellung „öffentlich“ auf euer Facebookprofil, eure Facebookseite, euren Blog oder euren Instagramaccount und verseht dies mit dem #challengeapfelprinzessin
  5. Den Link zu eurer Antwort oder ein Screenshot davon postet ihr in der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ jeweils unter den Beitrag mit der jeweiligen Aufgabe als Kommentar
  6. Für jede erfüllte Aufgabe sammelt ihr ein Los. (Wer die meisten Lose hat, gewinnt nicht automatisch, sondern hat nur größere Chancen)
  7. Alle eure bisher ersammelten Punkte findet ihr in einer Liste, die von Maya Shepherd regelmäßig aktualisiert wird.

Was könnt ihr gewinnen?

Natürlich gibt es auch noch etwas zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern werden sieben exklusive Apfelprinzessin-Boxen verlost ❤ Darin wird zum einen ein signiertes Taschenbuch enthalten sein, aber zusätzlich auch noch ein paar hübsche Kleinigkeiten. Die Box kann nicht käuflich erworben werden, sondern ist nur exklusiv als Gewinn der Challenge erhältlich!

Challenge Sechzehn zur Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

Schlagwörter

, , , , , , ,

Challenge Sechzehn zur den Grimm Chroniken – Die Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

Küchenfee: Stell uns dein Lieblingsrezept vor, das als Zutat Äpfel enthält.

Mein Lieblingsrezept mit Äpfeln ist Apfelküchle. Die schmecken einfach so wahnsinnig fruchtig und süß.

apple-fritters-261213_1920

Hier mein Rezept für euch:
90 g Mehl
1 Ei
1 Prise Salz
25 g Zucker
75 ml Milch
2 große Äpfel, säuerliche (z.B. Boskop)
4 EL Pflanzenöl
Die ersten fünf Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem dicklichen Teig verrühren. Dann die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in dünne Ringe schneiden. Die Apfelringe in den Teig tauchen und etwas abtropfen lassen. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Ringe bei mittlerer Hitze portionsweise goldbraun braten.
Zum Schluss am besten mit Puderzucker und Zimt bestäubt.

Wie nehme ich an der Challenge teil?
1. Falls du es noch nicht getan hast, tritt der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ bei.
https://goo.gl/icbWd2
2. In der Zeit vom 06. – 31. Januar wird es täglich eine neue Aufgabe geben.
3. Ihr habt jeweils 3 Tage Zeit, um diese zu erfüllen
4. Wenn nichts anderes angegeben ist, postet ihr eure Antwort/Lösung mit der Einstellung „öffentlich“ auf euer Facebookprofil, eure Facebookseite, euren Blog oder euren Instagramaccount und verseht dies mit dem #challengeapfelprinzessin
5. Den Link zu eurer Antwort oder ein Screenshot davon postet ihr in der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ jeweils unter den Beitrag mit der jeweiligen Aufgabe als Kommentar
6. Für jede erfüllte Aufgabe sammelt ihr ein Los. (Wer die meisten Lose hat, gewinnt nicht automatisch, sondern hat nur größere Chancen)
7. Alle eure bisher ersammelten Punkte findet ihr in einer Liste, die von Maya Shepherd regelmäßig aktualisiert wird.

Was könnt ihr gewinnen?
Natürlich gibt es auch noch etwas zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern werden sieben exklusive Apfelprinzessin-Boxen verlost  Darin wird zum einen ein signiertes Taschenbuch enthalten sein, aber zusätzlich auch noch ein paar hübsche Kleinigkeiten. Die Box kann nicht käuflich erworben werden, sondern ist nur exklusiv als Gewinn der Challenge erhältlich!

Rezension zu den „Grimm Chroniken – Die Apfelprinzessin“ von Maya Shepherd.

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Titel: Die Grimm Chroniken – Die Apfelprinzessin (Band 1 einer Reihe)21753394_1928508554087853_5434104360614139345_o
Autor: Maya Shepherd
Genre: Fantasy (Märchenadaption)
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3629 KB
Seitenzahl: 146 Seiten
Erscheinungsdatum:  02. Februar 2018
Verlag: Sternensand Verlag
Preis: Print: 8,95 Euro, E-Book: 0,99 Euro
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3906829707
ISBN-13: 978-3906829708

Klappentext:
Dieses Buch beginnt nicht mit Es war einmal, denn auf diese Weise fangen all die Lügen an, die Wilhelm und Jacob in die Welt gesetzt haben. Dies ist kein Märchen, sondern eine wahre Geschichte.
Es heißt, die Bösen werden bestraft und die Guten leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Das Leben ist aber nicht schwarz-weiß und gewiss nicht glücklich. Rot ist die Farbe, die über das Schicksal bestimmen wird.
Die Lüge ist oft nicht von der Wahrheit zu unterscheiden, am wenigsten, wenn die Wahrheit zu schrecklich ist, um sie glauben zu wollen.

Meinung:
Hier erwartet euch was ganz großes und geheimnisvolles. „Die Apfelprinzessin“ ist die erste Folge der Buchserie „Die Grimm Chroniken“ von Maya Shepherd.  Staffel 1 (Band 1-4) der Reihe wird von Februar bis Mai erscheinen, ehe es in die Sommerpause und dann im Herbst weiter geht. Die Bücher sind jeweils ca. 130 Seiten lang.
Ihr werdet euch nach diesem Mega Klappentext fragen, um was es jetzt genau geht?! Doch das kann ich euch beim besten Willen nicht verraten. So gerne wie ich es auch möchte. Ihr müsst euch unbedingt selbst von der Buchserie überzeugen.
Schon mal vorne weg…die erste Folge hat mir wahnsinnig gut gefallen. Ich konnte sofort durch die Erzählungen und Details in die Story eintauchen. Die Idee die hinter der Serie steckt, die bekannten Märchen neu und düster zu interpretieren, ist genial. Ich steh ja eigentlich nicht so sehr auf Märchen und dieses Rosa Prinzessinnen Zeug, aber da der Düstere Bestandteil mit eingebaut wurde, hat mich die Serie sofort fasziniert und angesprochen. Die Autorin hat sich somit ein sehr breites Feld für Leser offen gehalten.
Schon der Prolog lässt einen förmlich vor Spannung platzen. Noch nie zuvor habe ich einen so Spannenden Prolog wie diesen gelesen. Man kann sich gar nicht vorstellen, welche Lügen Jacob und Wilhelm in die Welt gesetzt haben mögen. Was ist wirklich passiert und warum wurde die Wahrheit überhaupt verändert?
Die Kapitel dürft ihr immer öfter aus verschiedenen Perspektiven und Zeitzonen genießen. Ich mochte sehr die zwei Bestandteile der Perspektiven, die zwischen Will und Mary wechseln. Wills Kapitel spielen in der heutigen Zeit von 2012 und Mary´s 1575 in Bonn. Will würde ich in dieser Folge die Düsteren Kapitel zuordnen und die etwas Märchenhafteren Mary. So ist für jeden Geschmack was dabei. Wills Kapitel sind aus der Erzählerperspektive geschrieben, Mary´s hingegen aus der Ich-Perspektive.
Mit Will wird man in die Story eingeführt und lernt auch noch seinen Vater kennen, der in einer Psychischen Anstalt in Berlin lebt, da er sehr merkwürdige Dinge zu wissen glaubt.
Das Abendteuer beginnt mit einem seltsamen Brief den Will erhält. Gehen Will und seine Freunde auf den Brief ein? Und was mag in diesem mysteriösen Brief wohl stehen?
Mary ist ein ganz liebevoller, naiver und märchenhafter Charakter und ist wegen einem bösen Fluch in ihrem Elternhaus gefangen. Eines Abends trifft sie auf den geheimnisvollen Dorian. So genau kann man ihn nicht einschätzen, da ihn ein Mantel von vielen Geheinissen umgibt. Er ist sehr schlecht zu durchschauen. Welche Absichten hegt er Mary gegenüber?

Ihr werdet viele bekannte Märchen und bekannte Namen in der Geschichte wiedererkennen, aber vielleicht anders als erwartet. Und das nicht negativ gemeint. 😉
Die Charaktere haben sehr viel Potenzial zu wachsen und sind mit Liebe und Hingabe erschaffen worden. Ich bin eher der Typ für weibliche Hauptprotagonisten, doch mit Will konnte ich sofort mitfiebern. Maya Shepherd´s Schreibstil ist flüssig, angenehm zu lesen und leicht verständlich.

Die Kapitellänge wurde exakt genau gewählt, das mag ich nämlich nicht so, wenn sich alles immer ewig hinzieht. Ich konnte auch keine langweiligen langen Passagen entdecken. Es war immer was los…in jedem Kapitel. Langeweile kam also nie auf.
Der Autorin gelingt es Spannung und Düsternis aufzubauen die die ganze Folge präsent sind. Es entstehen viele Fragen, die natürlich nicht alle beantwortet werden.
Ich bin restlos begeistert und aus dem Häuschen. Die nächste Folge kann ich kaum noch abwarten. Die Grimm Chroniken haben Potenzial Buch-Highlight 2018 zu werden. Deswegen setzt diese Serie unbedingt auf eure Wunschlisten.

Challenge Fünfzehn zur Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

Schlagwörter

, , , , , , ,

Challenge Fünfzehn zur den Grimm Chroniken – Die Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

~Schneewittchen gesucht ~
Kennst du jemanden (egal ob berühmt oder persönlich), der für dich die perfekt Märchenprinzessin verkörpert? Lippen so rot wie Blut, Haut so weiß wie Schnee, Haare so schwarz wie Ebenholz.

„Für mich ist mein Schneewittchen meine Freundin Julia Lechner, die ich für ein Schneewittchen Shooting vor der Kamera hatte. Denn sie besitzt große Güte, stellt ihre Bedürfnisse hinter die der anderen, ist immer für einen da und wird immer in meinem Herzen sein.“

DSC00655bb71

Viel Spaß bei der Schneewittchen Challenge. Ich bin gespannt wer für euch das perfekte Schneewittchen ist! =)
Eure Kat

Wie nehme ich an der Challenge teil?
1. Falls du es noch nicht getan hast, tritt der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ bei.
https://goo.gl/icbWd2
2. In der Zeit vom 06. – 31. Januar wird es täglich eine neue Aufgabe geben.
3. Ihr habt jeweils 3 Tage Zeit, um diese zu erfüllen
4. Wenn nichts anderes angegeben ist, postet ihr eure Antwort/Lösung mit der Einstellung „öffentlich“ auf euer Facebookprofil, eure Facebookseite, euren Blog oder euren Instagramaccount und verseht dies mit dem #challengeapfelprinzessin
5. Den Link zu eurer Antwort oder ein Screenshot davon postet ihr in der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ jeweils unter den Beitrag mit der jeweiligen Aufgabe als Kommentar
6. Für jede erfüllte Aufgabe sammelt ihr ein Los. (Wer die meisten Lose hat, gewinnt nicht automatisch, sondern hat nur größere Chancen)
7. Alle eure bisher ersammelten Punkte findet ihr in einer Liste, die von Maya Shepherd regelmäßig aktualisiert wird.

Was könnt ihr gewinnen?
Natürlich gibt es auch noch etwas zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern werden sieben exklusive Apfelprinzessin-Boxen verlost  Darin wird zum einen ein signiertes Taschenbuch enthalten sein, aber zusätzlich auch noch ein paar hübsche Kleinigkeiten. Die Box kann nicht käuflich erworben werden, sondern ist nur exklusiv als Gewinn der Challenge erhältlich!

Foto Copyright:
Facebook – Epic Moonlight Fotografie
Instagram – Epic Moonlight Fotografie

Erfahrung mit dem 12 Wochen Programm von Sophia Thiel.

Schlagwörter

, , , , , , ,

Sophia2

Mein 12 Wochenprogramm von Sophia Thiel ist vorbei und ich muss sagen ich fühle mich wahnsinnig gut. =)
Aber fangen wir erst mal von vorne an. Wer vorhat das Programm zu beginnen, sollte vorher seinen Kühlschrank ausmisten und sich schon mal mit den Basic´s eindecken. (Wasser, Gemüse, Beerenobst, Äpfel, Magerquark, Naturjogurt, Putenhack oder Light Hackfleisch, Puten oder Hähnchen Fleisch sowie Wurst, Mandeldrink, Kokosöl zum Kochen, Haferflocken, Eiweißpulver, Eier, Stevia…) Um nur ein klein wenig aufzuzählen.

Basic Einkaufsliste2

Basic Einkaufsliste

(Kleine Info am Rande, man kann erst mit dem Programm loslegen wenn das Geld eingegangen ist. Vorher ist der Account noch nicht freigeschalten.) Was ich gut finde ist dass das Programm 24 Wochen freigeschalten ist. Somit könnt ihr es besser in den Alltag mit einbauen, da ihr einen zeitlichen Puffer habt. Aber wenn ihr das Programm nach den 12 Wochen weiter nützen wollt, dann zieht das Programm die ersten 12 Wochen durch, dann bleiben euch nämlich nochmal 12 Wochen übrig und ihr könnt von vorne beginnen. 😉

Ist der Account erst mal freigeschalten dürft ihr zwischen der Home oder GYM Version wählen und bekommt viele kurze Videos zum anschauen.
In der ersten Woche habt ihr sehr viel zu schauen und zu verstehen. Aber es sieht mehr aus als es ist. Sophia begrüßt euch im ersten Schritt mit einem Introvideo. Danach gelangt ihr zum Fitnessprofil. Gebt euer Ausgangsgewicht und euer Wunschgewicht ein, sowie Taillen- Hüft- und Brustumfang. Ihr werdet auch gefragt wie ihr euch fühlt. Ihr könnt (müsst aber nicht) ein Foto von euch hochladen um euren Fortschritt verfolgen zu können. Das dient auch der Motivation und würde ich euch empfehlen. Die Anleitung wie ihr euch abmesst oder eure Fotos macht findet ihr auch unter dem Reiter der ersten Woche.
Es wird wirklich alles genau erklärt. Ihr bekommt viele pdf Dateien in denen alles nochmal haargenau erklärt wird.

In Woche 1-8 stehen euch vier Trainingsvideos plus ein Finishervideo zur Verfügung. (Der Finisher beinhaltet 3 Übungen. Bei jeder gebt ihr im Wechsel zunächst 30 Sekunden Vollgas und macht 30 Sekunden Pause, etwa 3 bis 5 Durchgänge.) Die Finishervideos sind in Woche 9-12 nicht mehr verfügbar. Aber die Finisher könnt ihr trotzdem auch in Woche 9-12 weiter führen wenn ihr das möchtet.

Schritt zwei ist die Ernährung. Auch hier hat Sophia zwei Erklärungsvideos für euch. Das Training und die Ernährung sind in drei Phasen unterteilt. Jede Phase geht über vier Wochen. Die ersten vier Wochen sind der Kick-Start in denen man keine Kohlenhydrate zu sich nimmt. Aus Erfahrung würde ich euch nur ein Cheat-Meal in der Woche empfehlen und keinen Cheatday. Denn so stopft man sich nur unnütz wieder voll.
Zu Beginn jeder Phase bekommt man ein auf sich abgestimmtes Rezeptbuch mit insgesamt 250 Rezepten. Das bedeutet, die Mengenangaben der Gerichte sind an eure Körperdaten angepasst.

Im dritten Schritt hat Sophia zwei Basic-Training Videos mit vielen Erklärungen vorbereitet. Sie erklärt erst mal wie das Training abläuft, wie ihr trainieren werdet, was eure Ziele sind und welche neuen Trainingsbegriffe auf euch zu kommen.
Für das Training braucht ihr lediglich eine Matte, ein Handtuch und etwas zu trinken. Sophia erklärt jede Übung in jedem Video zu Beginn genau. Jedes Video dauert zwischen 20 und 25 Minuten. Die ersten Minuten sind aber immer Erklärungen der Übungen. Die Videos bestehen aus Liegestützen, Schulterdrücken, Latdrücken, Reverse Flys, Schulter Blast, Crunches, Russian Twist…um nur ein paar aufzuzählen.
Was ihr euch auch noch zu Recht legen solltet wäre ein Trainingsplan.

Mein Trainingsplan sah wie folgt aus:
Montag: Special Workout + Finisher
Dienstag: Frei
Mittwoch: Workout + Finisher
Donnerstag: Frei
Freitag: Workout + Finisher
Samstag: Frei mit Cheat-Meal
Sonntag: Workout + Finisher

In Phase zwei und drei dürft ihr nur nach dem Training Kohlenhydrate zu euch nehmen. Nicht an Trainingsfreien Tagen.

Jeder kommt mal zu dem Punkt an dem man unzufrieden mit sich selbst ist. Ich war zwar schon immer normal schlank wollte aber alles ein wenig definieren und mich wieder wohler in meiner Haut fühlen. Man muss zwar ein Zielgewicht angeben, da es schon sehr motiviert, wenn man sieht, wie es auf der Waage in kleinen Schritten nach unten geht. In erster Linie war mir das aber nicht am wichtigsten.
Am Anfang fand ich die Übungen schon wirklich schwer, da ich ein totaler Sportmuffel war. Liegestütze sind auch nach den zwölf Wochen noch immer meine absolute Hassübung. Doch mit sehr viel Disziplin und Motivation habe ich mich durchgebissen und konnte gute Fortschritte verzeichnen. Jede Übung wird mit der Zeit leichter und man schafft mehr Wiederholungen. Sophia motiviert in ihren Videos noch dazu sehr gut.
Das Beste an dem Programm ist aber die Ernährung. Man bekommt ein feineres Gespür für gesunde Sachen und für´s frisch kochen. Die Rezepte sind schnell gekocht und es schmeckt auch noch lecker. Ihr solltet euch aber vor dem Programm mit reichlich Gewürzen sowie Tiefkühlgewürzmischungen von Iglo eindecken. 😉 So bekommt das Essen den Geschmack den es braucht. Denn Fett als geschmacksträger wird es nicht geben! 😉

Ich habe in den 12 Wochen 4 Kilo verloren sowie 10 cm Taillenumfang, 8 cm Hüftumfang und 9 cm Brustumfang. Optisch sehe ich das an mir selbst nicht, aber das Körpergefühl ist einfach viel besser! Das einzige was ich negativ finde ist, dass niemand kontrolliert ob man die Übung richtig ausführt. Doch mit der Zeit bekommt man ungefähr ein Gefühl dafür, aber die 100 prozentige Sicherheit hat man da natürlich nie.
Ich kann das Programm wirklich weiter empfehlen. Wenn man sich es aber einmal geleistet hat, sollte man es wirklich durchziehen, da 99 Euro schon viel Geld ist um es einfach schleifen zu lassen. Aber ihr bekommt wirklich sehr viel für das Geld.

Wer noch Fragen zu dem Thema hat, kann diese gerne stellen. Vielleicht habe ich im Text vor lauter schreiben was wichtiges vergessen! =)

Challenge Vierzehn zur Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Challenge Vierzehn zur den Grimm Chroniken – Die Apfelprinzessin von Maya Shepherd.

Apfelvielfalt: Poste ein Buch auf dessen Cover entweder ein Apfel zu sehen ist oder der Begriff “Apfel” im Titel vorkommt.

Hier seht ihr ein Pre-Made Cover von mir entworfen. Vielleicht hat jemand eine Geschichte dazu und möchte das Cover haben? 😉 Das könnt ihr natürlich sehr gerne. 
Mehr von mir gibt´s hier: Epic Moon – Coverdesign

Cover Copyright: Epic Moon – Coverdesign

Wie nehme ich an der Challenge teil?
1. Falls du es noch nicht getan hast, tritt der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ bei.
https://goo.gl/icbWd2
2. In der Zeit vom 06. – 31. Januar wird es täglich eine neue Aufgabe geben.
3. Ihr habt jeweils 3 Tage Zeit, um diese zu erfüllen
4. Wenn nichts anderes angegeben ist, postet ihr eure Antwort/Lösung mit der Einstellung „öffentlich“ auf euer Facebookprofil, eure Facebookseite, euren Blog oder euren Instagramaccount und verseht dies mit dem #challengeapfelprinzessin
5. Den Link zu eurer Antwort oder ein Screenshot davon postet ihr in der Gruppe „Die Challenge zur Apfelprinzessin“ jeweils unter den Beitrag mit der jeweiligen Aufgabe als Kommentar
6. Für jede erfüllte Aufgabe sammelt ihr ein Los. (Wer die meisten Lose hat, gewinnt nicht automatisch, sondern hat nur größere Chancen)
7. Alle eure bisher ersammelten Punkte findet ihr in einer Liste, die von Maya Shepherd regelmäßig aktualisiert wird.

Was könnt ihr gewinnen?
Natürlich gibt es auch noch etwas zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern werden sieben exklusive Apfelprinzessin-Boxen verlost  Darin wird zum einen ein signiertes Taschenbuch enthalten sein, aber zusätzlich auch noch ein paar hübsche Kleinigkeiten. Die Box kann nicht käuflich erworben werden, sondern ist nur exklusiv als Gewinn der Challenge erhältlich!