Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Titel: Deadpool72365-deadpool_poster
US Titel: Deadpool
Genre: Action, Komödie
Darsteller: Ryan Reynolds, Morena Baccarin, T.J. Miller, Gina Carano, Ed Skrein
Regie: Tim Miller
Kinostart: 11. Februar 2016
FSK: ab 16 Jahren
Studio: 20th Century Fox Home Entertainment
DVD Erscheinungstermin: 30. Juni 2016
Produktionsjahr: 2015
Spieldauer: 109 Minuten
ASIN: B01BKISLYC

Inhalt:
Der Ex-Elitesoldat Wade Wilson (Ryan Reynolds) ist jetzt ein Söldner, der seine Freizeit am liebsten im Puff verbringt. Als er von seiner Krebserkrankung erfährt, unterzieht er sich einem riskanten Experiment im Labor des skrupellosen Ajax (Ed Skrein). Danach hat er enorme Selbstheilungskräfte, sieht aber hässlich aus – so will er seiner Freundin, der Prostituierten Vanessa Carlisle (Morena Baccarin), nicht mehr vor die Augen treten. Also schlüpft Wade in einen rot-schwarzen Anzug mit Maske und versucht als Deadpool, Ajax dazu zu bringen, ihn wieder hübsch zu machen. Hilfe bekommt er von zwei X-Men, dem Metallmann Colossus (Stefan Kapicic) und Negasonic Teenage Warhead (Brianna Hildebrand), einer junge Frau mit explosiven Fähigkeiten. Allerdings geht Deadpool auf seiner Mission anders vor als andere Menschen mit Superkräften. Die offensichtlichsten Unterschiede sind sein pechschwarzer Humor, sein bissiges Mundwerk und seine Angewohnheit, sich direkt ans Filmpublikum zu wenden…

Meinung:
Eigentlich muss ich zum Kinohit Deadpool nichts mehr sagen, da schon alles von anderen gesagt wurde. Ich glaube wir wissen alle, dass „Deadpool“ Highlight des Jahres 2016 ist und sich eine Fortsetzung anbahnt.
Deadpool wurde genau nach der Comicvorlage umgesetzt. Der Erfolg kommt daher, weil es mal nicht um den typischen Helden geht. Mr. Pool hat schwarzen Humor und für jede Situation einen blöden Spruch auf Lager. Die Witze gehen durch die Decke. Der erste Hammer kam gleich am Anfang. Der grandiose Vorspann und die ganzen Anspielungen auf andere Filme sind echt super lustig. Ich mochte die Ausgewogenheit zwischen Action und dem Humor. Das hatte alles genau die richtige Balance. Aber wer mit übertriebenem Humor, der unter die Gürtellinie geht, nichts anfangen kann, wird ein wenig enttäuscht sein. Deadpool veräppelt sich selbst und nimmt sich nicht ernst. Ich muss auch nicht mehr sagen, dass Ryan Reynolds der perfekte Deadpool ist?! Das habt ihr sicher schon 1000 Mal gehört! Ryan Reynolds spielt die Titelfigur wirklich überzeugend.
Die Story war glaub ich bis jetzt die einfachste der bisher dagewesenen. Sie war relativ einfach und gradlinig. Das macht aber nix. Deadpool macht das alles mit den Witzen und dem Humor wieder wett. Der Film „Deadpool“ ist das, was man sich von ihm erhofft hat. Derbe Sprüche, tiefschwarzer Humor und gewagte gewaltvolle Action, die jedoch nicht übertrieben wirkt. Ein Drehbuch, dass viele Anspielungen gekonnt eingebaut hat und die Filmwelt auf die Schippe nimmt. Der Soundtrack passt zum Film, ist voller Popsongs und untermalt die humorvolle Stimmung. Endlich mal ein Film, der sich im Comicbereich überhaupt nicht ernst nimmt und doch viel gute Action zeigt. Deadpool ist nahezu perfekt und wir dürfen Ryan Reynolds in seiner besten Rolle bewundern.

Trailer:

Advertisements