Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

NEU November 2018

Am 24. Oktober 2018 haben sich die Produzenten nach Jahren der Stille zu Vampire Academy geäußert.

„Hey, Freunde! Ich wollte nur einchecken, da wir viele Anfragen bekommen, dass Leute diese Seite kaufen wollen, die Rechte für den Film kaufen oder die Erlaubnis haben wollen, ihre eigenen Inhalte zu erstellen. Die Antwort auf all diese Fragen lautet nein.
Das Produktionsteam ist immer noch zusammen und arbeitet daran, Meads wunderbare Welt auf den großen oder kleinen Bildschirm zu bringen … auf die eine oder andere Weise!
Wir sehen viele Ideen und Vorschläge von allen treuen Fans, wie man diesen Zug wieder ins Rollen bringen kann. Vertraut mir, wenn ich sage, dass wir ALLE vorgeschlagenen Wege bereits durchschritten haben und sogar diejenigen, die Ihr nicht kennt.
Geduld ist eine Tugend … es ist auch etwas, mit dem unsere Heldin Rose zu kämpfen hatte … aber lasst uns dieses Mal eine Seite aus dem Buch der Prinzessinnen nehmen und unser Bestes geben! Gute Dinge kommen zu denen, die warten…
Danke, dass Ihr bei uns geblieben seid! Wir haben den Film zu euch gebracht und alle zukünftigen Fortsetzungen werden wir auch zu euch bringen!“

Desweiteren hat sich Jillian Preger DeFrehn in einem Kommentar unter der aktuellen Petition ( https://bit.ly/2zsCWCK) geäußert!

„Hallo allerseits! Wir schätzen den Aufwand sehr. Vertraut mir, wenn ich sage, dass all eure Ideen und Pläne, dies zu erreichen, mehrfach von uns versucht wurden. Wir lieben die Leidenschaft und anhaltende Unterstützung – also bleib dran! Aber bitte habt realistische Erwartungen. Es heißt Film „Geschäft“, aus einem Grund.. Wenn wir den Wunsch haben alle unsere Lieblingsgeschichten zu sehen … nun, wir hätten wahrscheinlich viel bessere Betrachtungsmöglichkeiten! Aber es ist ein Geschäft und wie bei alle Unternehmen … Dinge brauchen Zeit. Das Produktionsteam ist immer noch zusammen und wir werden einen Weg finden, Meads Welt eines Tages auf die kleine oder große Leinwand zu bringen!!! Jeder Beteiligte teilt eure Vision, also bleibt das Projekt und alle weiteren Fortsetzungen dort, wo sie sein sollten … bei den Leuten, die den Film gemacht haben.“

Am 15. November 2018 stellte Netflix Life eine sehr wichtige Frage auf Twitter und Facebook (https://bit.ly/2ReukXf).

Natürlich konnte man in den Kommentaren sehr sehr oft “Vampire Academy” lesen.

„Wählt ein Buch oder eine Buchreihe aus, die Netflix zu einer Serie oder einem Film machen soll“.
Nach ein paar Tagen konnte man diesen Tweet auf der Netflix Life Twitterseite finden.

Durch eure unerschütterliche Hilfe auf Twitter und Facebook hat sich Produzentin Jillian Preger DeFrehn auf Twitter wie folgt geäußert…

„Scheint mir, als hätten die Fans gesprochen … lass uns plaudern, Netflix. #vampireacademy„.”

Stand: November 2018

____________________________________________________________________________________________

81EdfViICoL._SL1500_b Kopie

NEU März 2018

Um die Hoffnung nicht aufzugeben, ist eine neue Petition im Juli 2017 ins Leben gerufen worden die sich an Netflix, Mark Waters, Daniel Waters, Richelle Mead, Preger Entertainment, Summit Entertainment, Angry Films und die Weinstein Company richtet.
Die Ersteller fordern dass Preger Entertainment die Produktionsrechte für die Filmreihe einem anderen Unternehmen (wie Summit Entertainment) übergibt oder Netflix sich der Serie/Film annehmen soll.

Bitte macht auch dieses mal mit und unterschreibt die Petition. Auch das teilen ist wichtig, damit viele Leute die Petition sehen. Vor allem brauchen wir die Hilfe aller Fandoms auf der Welt, ohne sie ist der Kampf nicht zu gewinnen. Deswegen schickt die Petition an alle Fandoms weiter und bittet um Verbreitung!

Teilen der Petition erwünscht!!

Hier geht´s zur Petition!!!!
____________________________________________________________________________________________

st-vladimirs-academybbbbT

Nach den Anfragen auf meiner „Vampire Academy Facebookseite“ zu urteilen, habe ich das Gefühl das die Nachricht vom November noch nicht ganz durchgedrungen ist und darüber auch im Internet wenig zu finden ist.

Die Produzenten haben sich im November 2015 mit einem Antwort-Tweet auf eine Fan Frage gemeldet. Die Bemühungen für „Frostbite“ waren nicht erfolgreich. Ich habe mich daraufhin umgehört, umgesehen und viel gegooglet!
„Frostbite“ wird es als Film nicht geben! (Auf jeden Fall in naher Zukunft nicht!)

Gerüchten zu folge, wollen die Produzenten die Serie „Shadowhunters“ abwarten, um zu sehen wie die Serie ankommt und wie erfolgreich sie wird! Vielleicht bekommen wir ja die „Vampire Academy“ TV Serie wenn „Shadowhunters“ gut läuft?!
(Also wer es kann, schaut „Shadowhunters“ auf Netflix!! „Shadowhunters: The Mortal Instruments“ startet am 13. Januar 2016 weltweit bei Netflix.)

eefbaad0-e478-4588-a28c-cac26a4932b8

Die aktuellsten Vampire Academy News für euch auf einen Blick:

Richelle Mead´s Antworten auf die Fragen über Film und TV Serie nochmal für euch zusammengefasst…

Frage: Wie viel Kontrolle haben Sie über den Vampire Academy Film?

Richelle: Sehr wenig, was typisch ist. Ein häufiges Missverständnis ist, dass der Autor ein Unternehmen anwirbt, einen Film zu machen, und ist dann zuständig dafür. Die Realität ist, Autoren warten auf einige Unternehmen, die die Buchrechte kaufen. Rick Riordan (Rick Riordan ist ein US-amerikanischer Schriftsteller, der vor allem für seine Romane um den Halbgott Percy Jackson bekannt wurde.) drückte es so aus: Es ist wie, wenn Sie Ihr Haus verkaufen wollen und hoffen, dass die neuen Besitzer es nicht Magenta streichen wollen … aber es ist aus der Hand. Autor Beteiligung variiert. Einige Autoren sprechen nie wieder mit dem Film Unternehmen: Einige sind mit jedem Schritt beteiligt. Meine Erfahrung war so zwischendrin. Ich wurde informiert über die Castings und Standortentscheidungen und konnte sie für ein paar Tage besuchen. Einige meiner Meinungen konnte ich mit einbringen, andere nicht. Man muss sich den Änderungen anpassen. Ich bin sehr glücklich, dass das Produktionsteam so begeistert von der Geschichte war und nicht Rose´s Namen in Violet geändert haben und sie in Florida gegen Zombies kämpfen ließen – denn wir haben alle die Veränderungen gesehen!

Danach kam das erste Lebenszeichen der Produzenten seit Ende Mai 2015. Klingt sehr vielversprechend!

„… und wir lieben die Geschichte noch immer! Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! #‎VAFamily4Life“

Facebookseite

Frage: Wird es Vampire Academy – Frostbite als Film geben?

Richelle: Im Moment gibt es keine Pläne für Frostbite (was anderes haben sie mir noch nicht gesagt). Wie andere Filmsachen, ist dies außerhalb meiner Kontrolle. Der erste Film hat leider nicht das Geld eingespielt das die Produzenten wollten, so ist es schwer für sie zu rechtfertigen potenziell Millionen von Dollar zu verlieren, für einen zweiten. Die Vampire Academy-Serie ist ein internationaler Bestseller, aber selbst wenn jeder Fan ihn gesehen hätte, sie allein hätten es nicht geschafft einen erfolgreichen Film daraus zu machen. Neulinge hätten auch kommen und ihn sehen sollen, leider haben sie es einfach nicht. (Erfolgreiche Buch-Zahlen sind nicht das gleiche wie erfolgreiche Film-Zahlen). Davon abgesehen, höre ich immer wieder von Menschen, die über den Film gestolpert sind, per E-Mail, dass sie ihn lieben. Danach lesen sie die Bücher und lieben sie genauso. Vielleicht im Laufe der Zeit werden wir einige Neubekehrte bekommen, um die Zahlen zu steigern!

Vampire Academy Promot2

Frage: Gibt es eine Chance das Vampire Academy zu einer TV-Serie wird?

Richelle: Wie so viele Dinge gibt es derzeit keine Pläne und ich habe keine Kontrolle über sie. Es ist die Entscheidung der Produzenten, die den Film gemacht haben und die Filmrechte besitzen. Es gab einen Tweet von Julie Plec, der eine Menge Gerüchte in Gang setzte, aber es war ein Witz (und ein sehr schmeichelhafter). Sie ist nicht mit beteiligt. Ich weiß, „Chroniken der Unterwelt“ wird im TV erscheinen. Es ist keine einfache Sache dies zu tun. Es gibt Unmengen an Schritte die passieren müssen. Wenn „Die Chroniken der Unterwelt“ erfolgreich wird, wird es einen Einfluss haben, aber es ist schwer zu sagen, welche Art. Es kann sein das es für jemanden eine gute Idee ist, eine andere übernatürliche Buchreihe als TV Serie zu inszenieren. Oder sie denken, es gibt bereits eine (oder mehrere, wenn man an andere Sachen da draußen denkt) und das es ein überschwemmter TV-Markt nicht mehr braucht. Bleibt dran, und wir werden sehen, was passiert.

Stand: Juli 2015

Ein Lebenszeichen vom 09. November 2015 von den Produzenten zu „Frostbite“.

12208831_1688740911344145_3843851411997815064_n

„Könnt ihr uns ein für alle Mal sagen ob es noch Hoffnung für „Frostbite“ gibt oder nicht?“

„Die Bemühungen für den Frostbite Film waren nicht erfolgreich. Was die Zukunft der Serie bringt, muss diskutiert werden. Ich weiß, die Antwort nervt.“

Stand: November 2015

Für alle die noch nie was von Vampire Academy gehört haben…
Vampire Academy ist eine sechsteilige Buchserie von der Autorin Richelle Mead.
Band 1 wurde 2014 von Preger Entertainment verfilmt.

Für uns Fans ist der Film zu 100 % gelungen, doch leider waren sehr viele Leute für den Film und die tolle Story einfach nicht offen genug, um ihm eine Chance zu geben.

Wer mal einen Blick hinein werfen möchte kann das im Trailer tun…

Werbeanzeigen